Datenkabel

An dieses Datenkabel stellte unser Kunde zahlreiche Anforderungen: Da die verbundenen Komponenten häufig bewegt werden, musste das Kabel mechanisch besonders widerstandsfähig sein – entsprechend robust mussten Knickschutz und Zugentlastungen ausfallen.

Der Spannungsabfall unter einer definierten Last durfte keine 600 mV überschreiten, so dass die DC Leitungen größere Querschnitte als die Datenleitungen erhielten. Vor der Auslieferung wurde jedes einzelne Kabel auf die Einhaltung dieser Spezifikation geprüft.

Schließlich waren die räumlichen Vorgaben in einem Zielgerät so beengt, dass ein besonders flacher DC Stecker notwendig war, der zusätzlich noch über eine Schräge verfügen musste, um in die Buchse eingesteckt werden zu können.

Da ein solcher Stecker am Markt nicht verfügbar war, haben wir diesen zusammen mit unserem asiatischen Partner entwickelt, ohne dass dafür Werkzeugkosten oder Ähnliches für unseren Kunden angefallen wären. Von der Anfrage bis zur ersten Lieferung vergingen wenige Wochen.